Internet-Schosshündchen

 
Von Wolfram Saringer
Permlink: Plak.at: Internet-Schosshündchen

[RSS Feed]   [plak.at bei Twitter]
Eine nette Wortprägung des Autors des u.a. Spiegel-Artikels, der damit treffend die Unzucht der Spielzeuge der Gerätehersteller (allen voran Apple) bezeichnet, die mit in unterschiedlicher Art erschwerten Zugängen ihre jeweiligen 'Plattformen' vor Fremdanwendungen schützen -- und damit mittelfristig (oder im Fall von Apple auch bereits kurzfristig) Innovation be- wenn nicht sogar verhindern. Das wirft ein gänzlich anderes Licht auf die frohe Kunde von Amazon, künftig 'Apps' auf dem Kindle zuzulassen...

Bravo. Willkommen in der schönen, blinkenden Welt der frisierten Schosshündchen.