Platzhirsch

 
Von Wolfram Saringer
Permlink: Plak.at: Platzhirsch

[RSS Feed]   [plak.at bei Twitter]
Samstag abend in die offensichtliche In-Hütte in Wiens Innenstadt reingestolpert (auf Fremd-Betreiben). In den Räumlichkeiten des ehemaligen Maxim am Opernring 11 beheimatet und zumindest Samstags offensichtlich auf alte 90er Sachen spezialisiert erstaunt zunächst mal, dass das durchwegs recht junge Publikum die alten Titel anscheinend kennt -- woher auch immer.

Einrichtung ist eher als Geschmackstest gedacht und ein wertvoller Beitrag zur Herausbildung desselben: man lernt in frühen Jahren zumindest schon mal, dass man Hirschgeweihe nicht an die Wand hängt -- es sieht einfach besch... aus.

Getränkepreise im Rahmen, Eintritt ebenfalls. Lichtanlage braucht sich hinter der Beschallung nicht zu verstecken: der Versuch wäre sinnlos. Hinter den winzigen JBL-Tops sieht man die 2 Moving Heads noch immer. Dazu ist zu sagen: auch 90er-Nummern machen mit guter Anlage (und dazu gehören auch vernünftig dimensionierte Bässe) mehr Spass...