Verhältnismässigkeit

 
Von Wolfram Saringer
Permlink: Plak.at: Verhältnismässigkeit

[RSS Feed]   [plak.at bei Twitter]
Selbige setzt offensichtlich in Anbetracht der Hiobsbotschaft, dass das Jesus-Tablet für internationale Kunden um fast 4 (!) Wochen verschoben wurde, komplett aus: bei eBay werden anscheinen phantastische Summen für das Ding bezahlt, zwischen doppeltem und dreifachem Originalpreis.
An und für sich schon kein Zeichen von Besonnenheit, in Anbetracht des Gegenwertes -- ein hässliches plattes Ding mit äusserst beschränkten Fähigkeiten und bereits mit Herstellerpreis weit überbezahlt -- vollkommen abartig.