Meisterschaft

 
Von Wolfram Saringer
Permlink: Plak.at: Meisterschaft

[RSS Feed]   [plak.at bei Twitter]
Karl Kraus' Liebe zu Shakespeare drehte sich -- wenig erstaunlich -- um dessen meisterliche Sprache. Abgesehen von dem Eindruck, den man beim Lesen seiner Werke bekommt, zeigt nun eine statistische Auswertung, dass Shakespeare tatsächlich ein aussergewöhnliches Sprachtalent besass: während der Sprachschatz eines durchschnittlich Englisch sprechenden Menschen zwischen 10.000 und 20.000 Worten liegt, verwendete er mehr als 31.000 und kannte geschätzte weitere 35.000. Kraus dürfte in ähnlicher Distanz zu durchschnittlichem Deutsch liegen...