Professionell

 
Von Wolfram Saringer
Permlink: Plak.at: Professionell

[RSS Feed]   [plak.at bei Twitter]
wie schön klingen doch die Pressetexte der Hersteller und anderer Proponenten der Nacktscanner: Keinesfalls komme es zu einer Verletzung der Privatsphäre (wie sollte das auch gehen wenn jemand unfreiwillig vor anderen ausgezogen wird?) und das Sicherheitspersonal handle vollkommen professionell und habe nicht das mindeste Interesse an allenfalls erkennbaren Details...

Ja, nein, eh klar... nicht das mindeste Interesse... niemals... Und der im verlinkten The Register Artikel beschriebene Fall ist natürlich ein absoluter Ausnahmefall. Keinesfalls repräsentativ.

Vollidioten.