Staatstrauer

 
Von Wolfram Saringer
Permlink: Plak.at: Staatstrauer

[RSS Feed]   [plak.at bei Twitter]
Auch, wenn niemand Schlechtes zu wünschen ist: die ständigen Zwischenrufe aus dem rechten Stammtischeck sollten mit dem heutigen Tag langsam verstummen. Hans Dichand weilt nicht mehr unter den Leserbriefschreibern. Die Seite in der Krone sollte anstandshalber künftig eigentlich weiss bleiben...

Wird spannend, wohin die führungslose österreichische Politik in den nächsten Wochen driftet. Vielleicht doch mal eine Zehe ins liberale Gedankengut? Oder zurück an die angestammten Plätze und jeder gegen jeden? Wie lässt sich das Machtvakuum füllen? Und vor allem: Was wird aus Cato?