Fairness

 
Von Wolfram Saringer
Permlink: Plak.at: Fairness

[RSS Feed]   [plak.at bei Twitter]
Hr. Rothensteiner, seines Zeichens Chef der RZB und Obmann der Wirtschaftskammer-Sektion der Banken, sieht eine Erhöhung der Bankensteuer in Folge der von der Regierung als notwendig erachteten Rettung der ÖVAG als 'Ungerechtigkeit' und 'unfaire' Behandlung.

Er gesellt sich damit zu anderen Personen mit fragwürdiger Definition des Gerechtigkeitsbegriffs (der neuerdings ja geradezu Freiwild zu sein scheint). In der Sache wäre zu antworten, dass es wohl nicht zu viel verlangt ist, wenn Banken die Rettung eines anderen Instituts mittragen (und zwar im Empfinden der bedeutenden Mehrheit der aktuellen Zahler noch zu wesentlich höherem Anteil). Hr. Rothensteiner, in welcher anderen Branche springen Staat und Steuerzahler ein, wenn ein Unternehmen sich aufgrund seiner Misswirtschaft ins Aus manövriert hat? In diesem Glashaus sitzend sind die genannten Steine mehr als frech.